Linken-Parteitag : Mit Thema Wohnen in den Wahlkampf

von 02. Dezember 2018, 21:30 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Kreisparteitag hat die Rostocker Linke am Wochenende ihr Programm für die Kommunalwahl 2019 beschlossen. Foto: Silas Stein
Auf dem Kreisparteitag hat die Rostocker Linke am Wochenende ihr Programm für die Kommunalwahl 2019 beschlossen. Foto: Silas Stein

Wohnen, Stadtentwicklung, Nahverkehr - das sind Schwerpunkte im jetzt beschlossenen Kommunalwahlprogramm der Rostocker Linken.

Rostock | Knapp 14 Seiten lang ist es geworden, das Kommunalwahlprogramm der Rostocker Linken, das beim Parteitag am Sonnabend beschlossen wurde. „Rostock wächst und das ist gut so. Doch eine sich verdichtende Stadt, muss viele Herausforderungen meistern", sagt Eva-Maria Kröger. Bezahlbare Wohnungen werden gebraucht, Grünflächen und Kleingärten sollen geschützt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite