Papendorf : Jugendliche sollen künftig mehr mitbestimmen

von 22. Oktober 2019, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Im Sommer starteten Jens Knoop (hinten rechts) und die Jungs Finn (9), Felix (12) und Juan (12) (vorne v.l.) in das Projekt. Stolz präsentieren sie Martina Wessolowski und Steffi Stiehler (hinten v.l.) das tolle Ergebnis.
Im Sommer starteten Jens Knoop (hinten rechts) und die Jungs Finn (9), Felix (12) und Juan (12) (vorne v.l.) in das Projekt. Stolz präsentieren sie Martina Wessolowski und Steffi Stiehler (hinten v.l.) das tolle Ergebnis.

Demokratiekonferenz in Papendorf: Landkreis Rostock plant den Aufbau eines Jugendforums und Fonds.

Papendorf | Junge Menschen fordern immer häufiger eine größere Beteiligung an politischen Prozessen. Sie wollen Teil einer Demokratie sein, in der auch ihre Stimme zählt und die es ihnen ermöglicht, ihre Lebenswelt selbst zu gestalten. Auf der Demokratiekonferenz des Landkreises Rostock sind am Dienstag Schüler und Förderer in der Warnowschule Papendorf zusammenge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite