Parkplätze oder Denkmalschutz? : Beirat debattiert Straßensanierungen in der Stadtmitte

von 16. Januar 2019, 22:55 Uhr

svz+ Logo
Das Thema Straßenumgestaltungen füllte die Reihen im Ortsbeirat Stadtmitte.
Das Thema Straßenumgestaltungen füllte die Reihen im Ortsbeirat Stadtmitte.

In Stadtmitte sollen Herwegh- und Blücherstraße saniert werden. Wie so häufig bedeutet das aber auch Einschnitte.

Rostock | Stehendes Wasser auf der Straße, Stolperkanten, abgesackte Gehweg- und Fahrbahnstücke sind der Grund, dass die Stadt nun die Blücher- und die Herweghstraße umgestalten will. In beiden fahren auch täglich 4000 Fahrzeuge plus 200 Linienbusse. Denkmalgerecht sollen für Auto-, Radfahrer und Fußgänger sichere und ansprechendere Straßenzüge entstehen. Was in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite