Arbeitsmarktzahlen : Arbeitslosenquote sinkt in Rostock als einzige im Land

von 02. Dezember 2019, 11:08 Uhr

svz+ Logo
In Rostock konnte die Anzahl der Langzeitarbeitslosen im Vergleich zum Vorjahr um von 21,8 Prozent reduziert werden.
In Rostock konnte die Anzahl der Langzeitarbeitslosen im Vergleich zum Vorjahr um von 21,8 Prozent reduziert werden.

Derzeit sind in der Hansestadt 6,1 Prozent der Menschen ohne Job. Viele Firmen suchen nach wie vor Personal.

Rostock | "Die Hansestadt Rostock als kreisfreie Stadt ist der einzige Kreis im Land mit gesunkener Arbeitslosenquote im November. Sie fiel im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,2 Prozentpunkte auf 6,1 Prozent." Das berichtete Thorsten Nappe, Geschäftsführer Operativ in der Rostocker Arbeitsagentur, bei der Bekanntgabe der neuen Arbeitslosenzahlen. Ende November ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite