Zum Weltwassertag : Nordwasser zieht eine erste Bilanz

von 22. März 2019, 15:29 Uhr

svz+ Logo
Die Geschäftsführer der Rostocker Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Michaela Link (Nordwasser), Katja Gödke (Warnow-Wasser- und Abwasserverband) und Ulf Altmann (Nordwasser) begehen gemeinsam den Tag des Wassers.
Die Geschäftsführer der Rostocker Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Michaela Link (Nordwasser), Katja Gödke (Warnow-Wasser- und Abwasserverband) und Ulf Altmann (Nordwasser) begehen gemeinsam den Tag des Wassers.

"Es liegt eine spannende Zeit hinter uns", sagt Geschäftsführerin Michaela Link. Der Übergang habe aber funktioniert.

Rostock | Zum Weltwassertag haben sich am Freitag etwa 40 Experten aus Wasserwirtschaft und Behörden auf dem Gelände der Nordwasser GmbH und des Warnow-Wasser- und Abwasserverbands (WWAV) in Rostock getroffen. Sie würdigten dabei unter anderem die Rolle der Versorger. "45 Prozent der Menschen in Deutschland trinken Leitungswasser", sagt Dörte Kalbow vom Staatli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite