Neues Bündnis : Rostock for Future demonstriert

svz+ Logo
„Rostock CO²-neutral!“ Erneut gehen Rostocker auf die Straße, um gegen Umweltverschmutzung zu protestieren.
„Rostock CO²-neutral!“ Erneut gehen Rostocker auf die Straße, um gegen Umweltverschmutzung zu protestieren.

Schüler, Studenten, Eltern, Wissenschaftler und Kirchen unterstützen den globalen Klimaprotest.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. September 2019, 18:00 Uhr

Rostock | Am Freitag widmet sich ab 13 Uhr widmet die Stadt Rostock der globalen Klimademonstration. Rostock CO²-neutral machen, ist das Ziel der Veranstaltung. Mehr als 2000 Teilnehmer werden erwartet. Die Stadt ...

tRoosck | Am Fitgrae etiwdm shci ba 13 rhU medwit ide tSatd tkoocsR der onlblage otmnnmtdaeKsiila.ro toRscok Cau-nrl²tOe aenhm,c sti das Ziel der n.ntraguaVselt hreM sal 2000 meielenrhT redewn w.errteta eDi Statd retcenh tim penreomträ rsnnteeVgupä mi ekanrraßbvthenrhSe am eeh-Got udn retSöac,pdlrzh emd oabeernDr ltazP und red geannL atSerß woeis rVneeinnsrkrhäucnhegkse ufa rde L,22 mA rtdaSen.

osL htge se ma hafnahHtpbou

rDe touzetsrPg gteewb hcis mvo taphnafbuHoh eliniherbda tlioeemKr cdrhu ied attssde.nHa Dei utReo trlfeväu entlang edr Gettaoe,eßhsr mA gctV,ieneöh ma nernüG o,rT gneLa tSße,ra aseg,Vlong ertKraßeräm,s tnrbae,ßGseru Am nedtarS ndu eetnd afu erd Hln.legebhasaei mA gtrondei nlrmgmoVtsraeus mti dre enhBü ovr mde knatlaorrP arettrwe dei aeKdnnenmtirslamot kuisM dun igteeerRedbä esrrhendvieec gnitea.snnOroai

Knununggedeb dun hlcieirhc uMkis

reD ctshendRedai, sad rnEergat - uetnkfet,Wdrrneinanmh dei proApgetuinsk nEoictxtni eln,oRlbie sad heosaklteVtr ockso,tR die erAucepkprg weosi ide DBG sootckR nabhe eggnbdnunuKe kndg.engtiaü rFü ied cehikiumassl ulmaetngrnU rde oirDnmsaottne bhaen hisc eid dBnas L„e ummBs o“s,By Rs„s“cotdo nud kubt„S“noib lmendgetea.

metBae nhecenr mti hgeruir rnsaluVetgant

eDi ePziiol gifetr ufa twea 05 rfessBhmebattteeiac und ngleoeKl asu med aipeHurterv Rtgneerhause urz cngishAreub edr stDeitoanrmon c.rukzü eiB end nioevrehgr uVstrnnaeglaetn tonekn eni rurehgi bauAlf sthwreäelgeit dnewr.e Das tweenrra die nmaBete uach ma atr,iFge ehßi se uas dem dieizPär.pomlsuii

zur Startseite