Moschee-Streit : Rathaus erwartet frühestens zum Jahresende Bewegung

svz+ Logo
So könnte die Moschee in Rostock einem Wettbewerbsentwurf von 2010 zufolge aussehen - wenn der Islamische Bund denn das Geld für einen Neubau zusammenbekommt.
So könnte die Moschee in Rostock einem Wettbewerbsentwurf von 2010 zufolge aussehen - wenn der Islamische Bund denn das Geld für einen Neubau zusammenbekommt.

Laut Verwaltung fehlt dem Islamischen Bund das Geld für die Pacht des Grundstücks. Verhandlungen ruhen bis auf weiteres.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
21. März 2019, 05:00 Uhr

Rostock | Nach dem Verhandlungsstopp zum Moschee-Grundstück am Holbeinplatz zeichnet sich eine Hängepartie ab. Vor Ende des Jahres sei nicht mit einem neuen Stand zu rechnen, heißt es aus dem Rostocker Rathaus. De...

kcsRoot | Nhca dme slpotpnndhaVrgues umz GcceesnkoudhrtsM-ü am aloHiztnbple zethienc sich eeni teärnapgiHe ba. orV Eden sed rsJhea esi ntcih tmi nimee uenne Sdatn uz ecnnhre, tießh se asu mde rtcoeskoR tahsuR.a Dtezier rnedwü die nlnrgistrvPeoulees onv ttSda dnu almecsiIsmh unBd sal häetPrc ndu oernItvs nohc reinbeurnva itwe uirnseanaed leein.g emD nlIiahsscem dnuB hleef htlihscc ads edGl üfr ienne estVbrcru.saahslgs

enllGeer gtib es live engneiwGd frü ads bhnBeuar.vao So eatth rde rirtOatseb Hsarlntveiea am aegstiDn iehcsktps aegerr.ti ndU ucah edi UDC gbfäkeirtt ncoh nmliea erhi gAl.nbhnue eaofskhntiFrc eainlD stPere erikisrtit eduzm ide uBgdrnengü sed uaasRhe,st ied nnnlaeugP nun oeilizffl nheru zu aelsn:s s"E brtosge ,hmci assd edr smndatU red igaFeizurnnn tres jzett niee lleRo mi aRemhn der ebeugnreÜngl eds Ogretiebrreürembss ilst,pe iinemhrm httea ied egtruwnsesVptizal vro neeinwg cWheno ohnc eid krale ,bhAcits inee vebsrgüsenuatcrdkG an dei misescahIl needmGie shlihöcllcntsemg e"es.unzzmut

eSien tkaFiron scißeehl chis end deenknBe sed brsisaOetrt zmu onatrtSd neben med nonsheaiBtc aeGtrn an. seDnse iMildeetrg hrünef iene lÜbueasgrnt srehi letsirtOs mit cehflintefön ieunrgE,tncihn eid ctlhesche toakinsParttaulizp und rov amell ied ßorge elnnghubA ni dre unlröveegBk sla eAurnmteg neegg neei sceeMho a.n

erDiezt tsi die ocesRkrot hcsoeeM ni reine ceaarBk in erd ßgc-h-tiiSScreheElnarers ntaregubretch nud ztlapt uas laenl Nhenät. Sei olls frü nie eibarvtuleNeu ,ehncwei ni dem ads shosutGtea ggeeentn ererrhfü anAegssu edr ttSad nkiee hrBnicüegsitugkc fdin.et uNleänebaup itgb se erisetb iste rneh.Ja hBesir trisehnecte sie reba etsst ma G.eld

zur Startseite