Mein Verein : Fahrensleute pflegen ländliches Idyll bei Rostock

von 11. Mai 2019, 10:30 Uhr

svz+ Logo
Frühjahrsputz: Ronald Peter (v. l.), Christina Bonke, Klaus Pannewitz, Ilka Weichbrodt, Sabine Krebs, Dieter Wirth, Rolf Peter, Jürgen Ganz, Jens Hrachovy, Werner Weichbrodt, Carmen Schröter.
Frühjahrsputz: Ronald Peter (v. l.), Christina Bonke, Klaus Pannewitz, Ilka Weichbrodt, Sabine Krebs, Dieter Wirth, Rolf Peter, Jürgen Ganz, Jens Hrachovy, Werner Weichbrodt, Carmen Schröter.

Wochenendgärtner Recknitz nutzen idyllische Lage ihrer Anlage und gründen den Recknitzer Wassersportverein.

Rostock | Die idyllische Lage der Mitte der 1970er Jahre neugegründeten Gartenanlage an der Recknitz sprach sich schnell auch bis nach Rostock herum. „Und so folgten dem ersten Seemann weitere Fahrensleute aus Rostock, die sich einen Bungalow bauten und mit ihren Familien hier Erholung fanden“, erinnert sich Dieter Wirth, einer der ersten Laubenpieper in der An...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite