Lust auf Verwandlung : Projekt lässt Patienten den Krebs ausblenden

von 20. Dezember 2018, 15:01 Uhr

svz+ Logo
Vor dem Bild von Mary Marquardt stehen Maskenbildnerin Beatrice Rauch (v. l.), Fotograf Andreas Duerst, Ehemann Martin, Mutter Silke, Tochter Melinda (9), Sohn Miguel (12), Vater Dieter und Sängerin Jacqueline Boulanger. Mary ist nur 37 Jahre alt geworden. Foto: Maria Pistor
Vor dem Bild von Mary Marquardt stehen Maskenbildnerin Beatrice Rauch (v. l.), Fotograf Andreas Duerst, Ehemann Martin, Mutter Silke, Tochter Melinda (9), Sohn Miguel (12), Vater Dieter und Sängerin Jacqueline Boulanger. Mary ist nur 37 Jahre alt geworden. Foto: Maria Pistor

Der Verein Gemeinsam mehr Mut bei Krebs hat ein tolles Projekt realisiert.

Warnemünde | Mary Marquardt war das, was man eine Lebensgranate nennen kann. Temperamentvoll, lebensbejahend, optimistisch und voller Zuversicht. Und das sogar noch, als der Körper der 37-jährigen nach ihrer Krebserkrankung bereits voller Metastasen war und sie selbst und ihre Familie ahnten, dass die Lebenszeit knapp wird und das Ende naht. „Niemals mit der Welle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite