Lukrativer Beruf : Taucher fischt Golfbälle aus Wittenbecker Teichen

von 10. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit nur einem Griff auf den Grund des Gewässers fördert Rolf Oestmann sofort zahlreiche Golfbälle zutage.
Mit nur einem Griff auf den Grund des Gewässers fördert Rolf Oestmann sofort zahlreiche Golfbälle zutage.

Ralf Oestman verdient seinen Lebensunterhalt, indem er Gewässer auf den Anlagen von den Sportutensilien befreit.

Wittenbeck | Zwischen grünen Hügeln und künstlich angelegten Gewässern düst hin und wieder ein Golfkart vorbei, während das typische Geräusch eines Schlägers, der auf einen Golfball trifft, im Hintergrund erklingt. Auf insgesamt 100 Hektar erstreckt sich in Wittenbeck eine riesige Golfanlage, die das gesamte Jahr über von einem Team aus Greenkeepern gepflegt wird. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite