Leichtathletik : Lia Flotow gewinnt im Foto-Finish Meistertitel im Hürdensprint

von 31. Juli 2021, 17:01 Uhr

svz+ Logo
Voller Konzentration unterwegs zu ihrem überraschenden deutschen U18-Meistertitel über 100 Meter Hürden: Lia Flotow vom 1. LAV Rostock.
LAV Rostock 
DM Deutsche Meisterschaften Leichtathletik U20/U18 in Rostock
Foto: Georg Scharnweber
Voller Konzentration unterwegs zu ihrem überraschenden deutschen U18-Meistertitel über 100 Meter Hürden: Lia Flotow vom 1. LAV Rostock. LAV Rostock DM Deutsche Meisterschaften Leichtathletik U20/U18 in Rostock Foto: Georg Scharnweber

Hürdensprinterin Lia Flotow vom 1. LAV Rostock hat mit dem Titelgewinn in der U18 für die erste große Positiv-Überraschung aus Gastgebersicht bei den deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten in Rostock gesorgt.

Rostock | Bei den deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten in Rostock hat Lia Flotow vom 1. LAV Rostock am Sonnabend für den ersten Gold-Jubel der Gastgeber gesorgt. In 13,59 Sekunden gewann die 17-Jährige in einem Foto-Finish überraschend den Meistertitel über die 100 Meter Hürden der U18-Mädchen mit einer Hundertselsekunde Vorsprung vor Pia Meßing (...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite