Rostock : Lastwagen beschädigt beim Rangieren Stromleitung

svz+ Logo
Im Rückwärtsfahren erwischte der Fahrer des Lastwagens einen Stromleitungsmast.
Im Rückwärtsfahren erwischte der Fahrer des Lastwagens einen Stromleitungsmast.

Malheur passiert beim Anliefern gegen 11.30 Uhr in der Rungestraße, Ecke Rostocker Heide.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. Mai 2019, 13:00 Uhr

Rostock | Der Fahrer eines Lastwagens hat in der Rostocker Innenstadt am Montagvormittag einen Stromleitungsmast beschädigt. Das Malheur geschah beim Rangieren. Wie die Polizei erklärte, ereignete sich de...

kcoRtso | Der rrehaF seien agastnseLw hta ni edr ckseootRr enIantstdn ma tMriotvagngmota eeinn ttueoanilstSrmsmg ctdbhei.äsg Dsa haMrelu cseghah ebim ngri.naeeR

Wei eid olPieiz ,ertrkleä igtneeeer ichs red awlseicfhnZl negge 0131. hUr in edr ,agtußeesRrn Ecek cRstooker eHedi. Der Faerhr arw eeagrd damit gihctbftseä, Wrae ürf niee lliFiae im sckRrtoeo oHf efeaunznlri dnu mssute ni dre hoinnhe chsno rehs ngnee sannnttedI esni ßorseg Gfehträ .nendew miBe kenwnehirficRhransätü ni eid taSerß oRoketcsr eideH reamtm dre rarhmrueiBfm nde tasM. äehndrW rde lerfeiP csheif shetne b,elib nigh die oetgSimrutln r.tneehru

nebeN rde ezlPoii rwude uhac ied wruBfeerhfeerus ufgunnhzeer.i ieD taemBne snereprt ned iGehfaecherrnbe ba dun etnnrgvieäsdt ireMetrabti edr ttk,drSawee ied die ruterpaaR aübnrehnm.e teztrlVe eudwr ebi emd nllfUa .dimnean

zur Startseite