Rostock : Lastwagen beschädigt beim Rangieren Stromleitung

svz+ Logo
Im Rückwärtsfahren erwischte der Fahrer des Lastwagens einen Stromleitungsmast.
Im Rückwärtsfahren erwischte der Fahrer des Lastwagens einen Stromleitungsmast.

Malheur passiert beim Anliefern gegen 11.30 Uhr in der Rungestraße, Ecke Rostocker Heide.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
20. Mai 2019, 13:00 Uhr

Rostock | Der Fahrer eines Lastwagens hat in der Rostocker Innenstadt am Montagvormittag einen Stromleitungsmast beschädigt. Das Malheur geschah beim Rangieren. Wie die Polizei erklärte, ereigne...

sRoockt | reD Faerhr esien sgasLntewa hta in edr eoorcstkR eantIstdnn ma tnmtigoMvogtraa eenni mSntgmalotusetsir sebhgc.tdäi sDa leahrMu ehgchsa ebim Rrngiae.en

iWe eid Pzloiie lterrek,ä eternigee cish dre aescfnhilZlw ggeen .0113 hUr in der naetrseRßgu, cEke esRoorktc ee.diH Der ehFarr war dreage dmtai ,segbhäcittf earW rüf niee ieilalF mi keRscootr oHf frnaulziene dnu uetsms ni der nheoihn scnho rshe egnne Inatntdsne nsei eosrgß fGheätr en.ednw eimB kewärsRührfchnneiinta ni die aertSß Rreocktso Hidee etmmar der rheriurmBafm nde .Mtsa dernWäh erd eifPlre fehcis etenhs lb,bei hgin eid tengtSiluorm rrtuehen.

nNebe erd zPoiile urdwe cahu edi rfBefhseruuweer uf.gureehiznn Dei Btemnae nreertsp dne eeeerfrncbhGiha ba ndu vtsengtdirenä taeetrriiMb der teerSwkat,d edi eid urRertapa abnnühme.re telreVzt edwur eib dem anUllf amine.nd

zur Startseite