Landkreis Rostock : Grüne wählen Fraktionsspitze für neuen Kreistag

Die Mitglieder wählten Christine Borgwald zur neuen Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag des Landkreises Rostock.
Die Mitglieder wählten Christine Borgwald zur neuen Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag des Landkreises Rostock.

Mitglieder bestimmen auf konstituierenden Sitzung Kröpelinerin Christine Borgwald zur Vorsitzenden.

svz.de von
25. Juni 2019, 12:30 Uhr

Güstrow | Auf ihrer konstituierenden Sitzung hat die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen ihren Vorstand neu bestimmt. Die Wahl fiel auf die 35-jährige Kröpelinerin Christine Borgwald. Sie war bereits in der vergangenen Legislaturperiode Mitglied des Kreistags. Der bisherige Chef der Fraktion, Dr. Klaus-Michael Bull aus Huckstorf, ist nun erster Stellvertreter und Schatzmeister. Wiebke Fischer aus Graal-Müritz komplettiert als zweite Stellvertreterin die Fraktionsspitze. Außerdem gehören der Fraktion noch Dr. Jutta Hoch aus Bad Doberan, Steffen Marklein aus Bröbberow und der Kühlungsborner Uwe Wiek an.

In den nächsten fünf Jahren wollen die Grünen die Themen Natur, Umwelt und Klimaschutz stärker in den Fokus rücken. "Die Entwicklung ländlicher Räume sowie Kultur und Bildung liegen uns sehr am Herzen", sagt Borgwald. Sie sieht die Mobilität als eines der Kernthemen im Landkreis: "Wir wollen barrierefreie, fuß- und fahrradfreundliche Städte und Gemeinden. Beim Nahverkehr ist Kreativität gefragt." So sollen Kleinbusse, Ruftaxis und Bürgerbusse die Mobilität von Jung und Alt garantieren. "Es geht nicht, dass einige Orte nur vom Schulbus und in den Ferien gar nicht angefahren werden. Andererseits ist es aber auch nicht sinnvoll, wenn große Busse leer durch den Landkreis fahren. Hier müssen wir abwägen, was möglich ist."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen