Lambrechtshagen : Gesuchter 58-Jähriger wieder da

Mann aus Lambrechtshagen leidet an einer Demenzerkrankung und ist Diabetiker.

svz.de von
24. Mai 2019, 17:01 Uhr

Lambrechtshagen | +++ Aktualisiert +++  Der Mann konnte durch die Polizei wohlbehalten in Wismar aufgefunden werden.

Die Polizei sucht nach einem 58-Jährigen, der zuletzt um 10 Uhr in einem Pflegeheim in Lambrechtshagen gesehen worden ist. Der Mann ist Diabetiker und auf Grund einer Demenzerkrankung orientierungslos. Er ist zirka 1,80 Meter groß, schlank, hat schwarze Haare und einen Oberlippenbart. Bekleidet ist er mit einem schwarzen Hemd, einer schwarzen Jacke mit Fellkragen und dunklen Jeans. Außerdem hat er einen Rucksack bei sich.

Trotz des Einsatzes eines Hubschraubers, zusätzlichen Kräften der Bereitschaftspolizei sowie mehreren Fährtenhunden blieb die Suche bislang erfolglos. Zeugen werden gebeten, das Polizeihauptrevier Bad Doberan unter der Telefonnummer 038203/560 oder jede andere Polizeidienststelle zu kontaktieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen