Kühlungsborn : Mehr als 500 Mutige baden in der Ostsee an

von 22. April 2019, 14:00 Uhr

svz+ Logo
Etwa 500 mutige Menschen badeten am Samstag in Kühlungsborn an.
Etwa 500 mutige Menschen badeten am Samstag in Kühlungsborn an.

Einheimische und Touristen sind begeistert: Das 19. Kühlungsborner Anbaden findet doch noch statt.

Kühlungsborn | Diesen Spaß ließen sich mehr als 500 Einheimische und Gäste nicht nehmen: Nachdem das Neujahrsanbaden in Kühlungsborn wegen eines Sturms in diesem Jahr abgesagt werden musste, sprangen am Karsamstag mehr als 500 Teilnehmer in die sieben Grad Celsius kalte Ostsee. "Ich fand das überhaupt nicht kalt", sagt die Kühlungsbornerin Runa Schupeter. Ihr E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite