Nach Rohrbruch : Kreuzung im Hansaviertel bis auf Weiteres eingeschränkt

von 19. Juni 2019, 12:24 Uhr

svz+ Logo
Die Polizei hat die Kreuzung gesperrt.
Die Polizei hat die Kreuzung gesperrt.

Wasser unterspült Fahrbahn auf der Ecke Dethardingstraße, Schillingallee und Karl-Marx-Straße - teilweise Sperrung.

Rostock | Nach einem Rohrbruch gegen 10.30 Uhr am Mittwochmorgen bleibt die Kreuzung Dethardingstraße, Schillingallee und Karl-Marx-Straße teilweise gesperrt. Voraussichtlich am Wochenende soll sie wieder frei befahrbar sein, erklärt Nordwasser-Sprecherin Bettina Kalnins. "Wir setzen alles daran, es schnell zu beheben", sagt sie. Von Seiten der Karl-Marx-Straße ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite