Kräuterwanderung im IGA-Park : Rostockerin gibt Tipps für die kreative Küche

von 27. Juli 2019, 11:00 Uhr

svz+ Logo
Anhand einer roten Malve erklärt Annelore Sedat, dass manche Blüten aus dem heimischen Garten nicht nur hübsch aussehen, sondern auch den Salat aufpeppen.
Anhand einer roten Malve erklärt Annelore Sedat, dass manche Blüten aus dem heimischen Garten nicht nur hübsch aussehen, sondern auch den Salat aufpeppen.

Kräuter gegen die Hitze? Klingt nach einem Irrglauben, kann aber tatsächlich funktionieren, weiß Annelore Sedat.

Rostock | Im Erdgeschoss des Mecklenburger Hallenhauses im IGA-Park ließ es sich am Freitagnachmittag gut aushalten. Schon beim Betreten schummelte sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Gerüchen in die Nase. Annelore Sedat hatte für ihre Kräuterwanderung unzählige Pflanzen mitgebracht. Beginnend bei A wie Ananassalbei bis Z wie Zitronenmelisse stellte die Umwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite