Bus und Bahn in Rostock : Auf der Jagd nach Schwarzfahrern

von 05. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Peter Krüger und Marion Meyer sind im Auftrag der Firma GSE Protect für die RSAG auf der Suche nach Schwarzfahrern
Peter Krüger und Marion Meyer sind im Auftrag der Firma GSE Protect für die RSAG auf der Suche nach Schwarzfahrern

14 Kontrolleure von GSE Protect sind für die Straßenbahn AG auf Jagd nach Schwarzfahrern. 5300 haben sie schon erwischt.

Rostock | Peter Krüger* mag seinen Beruf. Und das, obwohl er dabei schon körperlich angegriffen wurde und ihm eine Faust ins Gesicht flog. Krüger ist einer von 14 Kontrolleuren der Firma GSE Protect, die im Auftrag der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) auf allen Linien von Bussen und Bahnen Fahrscheine kontrollieren. So soll Schwarzfahrern das Handwerk gelegt wer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite