Kommentar von Stefan Menzel : In der Krise braucht es konkrete Hilfen

svz+ Logo
Soll die regionale Wirtschaft mit der Ausgabe von Nahverkehrsgutscheinen beim Kauf von E-Autos oder Fahrrädern angekurbelt werden? Besser nicht.

Jetzt ist nicht die Zeit für die Symbolpolitik des Oberbürgermeisters, meint Redakteur Stefan Menzel.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
13. August 2020, 19:00 Uhr

Rostock | Kommentar zu: Stadt stärkt mit einer Million Euro die WirtschaftZahlreiche Unternehmer wird es freuen. Durch die Förderung von Kunst und Kultur oder den kostenfreien Bus-und Bahnfahrten im September wird ...

ocotRsk | onmmteraK :uz tStda rsätkt imt eerin Miiolnl uroE ide tcfiahstrW

litoiPk umss rtZieesnfte znenut

nettenbriUts dsni edi rnahwe ctirictfnhehwlas newirngAukus hcno tncih hbrsaae,b djcoeh sit es igcthir ndu hictigw ugean jtzte uz .ldahnen eiW gßro reäw onhe eimenPda die stceBerhatfi edr iaktptotdSli gne,swee znmtseidu wseiieetz neein nssotlokene hvrehakeNr innzabteue ored tKuns dun Kltruu uz äetr?skn

Geld knan nnsrievoll gegenaubse dweren

niEgiz itübgesbrOerrreem nesMsda eIed tcihusneeG na ut-o-AE ndu räfraaeFrkhdu zu tneir,lvee fdan ekine Zmnutsuimg red rgsüfh.eatcBr lihadBecrue tsi sda ichnt bd.teniung nenD teibsas dre ugenetknärl cnecetirhlh iuZt,keäsgsil dre ergfadgwnrüi slocnogköieh atcialihekgthN von -ustoEA und erd alosienz rGtiiehtcegke rde aeeeitsmGd lstleo nov olhcs yscmihonlsbe hnßaenmaM ni reenKetisnzi nbAtdas monmeneg dewnre.

hlzecLndttei hteät se wihcleshahincr nru ned nntbeidseuwe asBdegnnitrtaehk nesMasd hhertö. Da knna asd paenpk lGde cdho tdiehucl lreivnlosn sbeueggnae re.wdne

zur Startseite