Klimaschutzproteste : Wissenschaftler wollen Schüler unterstützen

von 20. Juni 2019, 07:00 Uhr

svz+ Logo
In Rostock setzen sich die Wissenschaftler Kai Budde (v. l.), Professor Gesa Mackenthun, Kira Ludwig, Professor Ralf Ludwig und Daniel Walia für den Klimaschutz ein.
In Rostock setzen sich die Wissenschaftler Kai Budde (v. l.), Professor Gesa Mackenthun, Kira Ludwig, Professor Ralf Ludwig und Daniel Walia für den Klimaschutz ein.

Die Klimaschutzbewegung erfährt Verstärkung. Den Schülerprotesten schließen sich nun Akademiker der Uni Rostock an.

Rostock | Weltweit demonstrieren Schüler für mehr Anstrengungen beim Klimaschutz. Den Protesten, die auch regelmäßig in der Hansestadt stattfinden, schließen sich nun Wissenschaftler der Universität Rostock an, um die Protestierenden wissenschaftlich zu unterstützen. Der Rostocker Ableger der Scientists for future (Wissenschaftler für die Zukunft) gründete sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite