Klimaaktionstag : Rostock schafft die Autos aus der Langen Straße

von 10. Juni 2019, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Zum Klimaaktionstag bei Teresa Trabert vom Kreativsaison e.V. und Steffen Nozon vom Agenda-21-Arbeitskreis Umweltschutz und Mobilität haben sich vor ein paar Jahren Sascha Hofmann und Samuel Müller (v. l.) auch angemeldet.
Zum Klimaaktionstag bei Teresa Trabert vom Kreativsaison e.V. und Steffen Nozon vom Agenda-21-Arbeitskreis Umweltschutz und Mobilität haben sich vor ein paar Jahren Sascha Hofmann und Samuel Müller (v. l.) auch angemeldet.

Unter dem Motto „Beweg dich! Beweg was!“ können Rostocker Initiativen am 22. September die autofreie Lange Straße mit Ideen rund um den Klimaschutz beleben.

Rostock | Unter dem Motto „Beweg dich! Beweg was!“ können Rostocker Initiativen am 22. September die autofreie Lange Straße mit ihren Aktivitäten und Ideen rund um den Klimaschutz beleben. Ab sofort können sich Initiativen, Vereine, Verbände, Rostocker im Internet unter der Adresse https://klimaaktionstag-rostock.de für die Mitgestaltung des Klima-Aktionstages ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite