Rostock : Kleingartenbeirat soll wieder eingesetzt werden

svz+ Logo
Der Vorschlag der Kleingärtner, den Beirat wieder einzuführen, wurde allgemein begrüßt.
Der Vorschlag der Kleingärtner, den Beirat wieder einzuführen, wurde allgemein begrüßt.

Obwohl das Gremium 2014 selbst um Auflösung bat, erhält der Vorschlag allgemeine Zustimmung der Bürgerschaft.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. November 2019, 18:00 Uhr

Rostock | Die Vorsitzende der Anlage Pütterweg, Gabriele Schmidt, forderte am Mittwoch auf der Sitzung der Rostocker Bürgerschaft, den Kleingartenbeirat wieder einzusetzen. In der heutigen Zeit, da es stetig um Kl...

coRtkso | Dei neoVtrsediz rde algeAn tweeütPg,r eGraielb ch,dmtiS errofedt am tcthowiM uaf red Sgztniu dre ortReosck ,gashBrütfecr den tKernalbegarintei ridwee eneteuzzi.ns In edr teehugni ,ietZ ad se ttgesi mu limK-a dun mtwtlsczehuU e,ehg sie er eirewd ngi,tö os c.mdtihS

ehrM udz:a taHasdetns tufr end ottnnimsdalaK asu

eisDer runroedFg nkna shci arokM aemnkniD, eSerhpcr sed eVbrasnd dre funedeerrnGta sktRco,o unr ilsaehcn:eßn Dei" eedI txeisitre ebi nsu im derVban hsnoc srhe le"nag. Acuh etntUolarwems eorlHg tMahuäst e(Gnr)ü hcprsa scih rüf neie urnNnueüggd .sua 1024 hteat das renetebad mmriGeu edi rftsBacühgre esslbt mu ieesn uAönfgslu enb.eget

Afu erhri lsmDauemtneeleggnerivr am .16 vbeNmeor elwnlo eid tGndnerufeare tlua inDmneka dzmeu end mtUzhewcutsl in ehir atnuSgz af.meuhnne oS oelwnl eis nfüiktg bie nkjrBaetpoeu ni erd atSdt eni sehEncrhspructi eht.eranl

cuAh tesetsnir:an oS tebeienr cish nrniegäteKlr uaf nde niWter ovr

zur Startseite