Freisprechung in Klein Schwaß : Schornsteinfeger erhalten Gesellenbriefe

von 04. August 2019, 14:56 Uhr

svz+ Logo
Über den Dächern der Städte und Dörfer ist ihr Einsatzgebiet: Die Schornsteinfeger Hannes Hinzpeter und Léon Stutz aus Parchim, Marcel Gründler aus Neubrandenburg, Corvin Zentner aus Sternberg, Felix Greitens aus Hagenow, Paul Riehl aus Rostock, Cedric Lampe aus Richtenberg sowie die Güstrower Felix Göbel und Philipp Rybacki nahmen ihre Gesellenbriefe beim Sommerfest persönlich entgegen.
Über den Dächern der Städte und Dörfer ist ihr Einsatzgebiet: Die Schornsteinfeger Hannes Hinzpeter und Léon Stutz aus Parchim, Marcel Gründler aus Neubrandenburg, Corvin Zentner aus Sternberg, Felix Greitens aus Hagenow, Paul Riehl aus Rostock, Cedric Lampe aus Richtenberg sowie die Güstrower Felix Göbel und Philipp Rybacki nahmen ihre Gesellenbriefe beim Sommerfest persönlich entgegen.

Elf Auszubildende im Innungsbereich Mecklenburg-Vorpommern absolvieren erfolgreich ihre Ausbildung.

Klein Schwaß | Der Stolz der Meister ist deutlich zu spüren, als sie ihren Gesellen mit einem festen Händedruck und einem lobenden Klopfen auf die Schulter ihren schwarzen Zylinder überreichen. Damit ist die Uniform der jungen Männer nun komplett. Insgesamt elf Auszubildende - in diesem Jahr allesamt Männer - konnten am Freitag im Rahmen des traditionellen Sommerfes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite