Klassik trifft Moderne : Flying Bach begeistert junges Publikum in Rostock

svz+ Logo
Während Pianist Christoph Hagel sich an sein Klavier setzt, halten sich die Tänzer der Flying Steps noch im Hintergrund.
Während Pianist Christoph Hagel sich an sein Klavier setzt, halten sich die Tänzer der Flying Steps noch im Hintergrund.

Bach trifft auf Breakdance. Eingebettet ins diesjährige Bachfest sind die Künstler der Flying Steps zu Gast in Rostock.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. Mai 2019, 21:06 Uhr

Rostock | In der gut besuchten Stadthalle herrscht Totenstille, als sich Pianist Christoph Hagel an sein Klavier setzt. Er beginnt mit einer Ouvertüre von Bach, während sich die Tänzer der Flying Steps noch im Hint...

Rkotsoc | nI dre tug cestnubhe hlaaltSetd shrchrte lotieestn,Tl sla hcsi itainsP ishohtprC eaHgl na eins eKirval t.eszt rE gbenitn imt nerie rtuOeeüvr von ,chaB dhänewr cish ied nzräTe dre ilgFyn Sspte onhc mi ninrHruegtd teh.lna rIh nazT inbntge itm klsaimehscs Bt,altle nnad ihctms scih mrdoeren kBneecdraa antrdue.r Im lbmPuiku sdni ovr malel viele ngjeu ircseGteh zu he,esn eid sich nvo edr matninKoibo bsegietetr zgenei dnu isch ufa ineen annsenisetrte ednAb ene.fur

zur Startseite