Evakuierung : Kein gewöhnlicher Unterricht während der Entschärfung

von 27. März 2019, 15:11 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Weg zum Ersatzunterricht: Eine Mutter mit ihrem Sohn aus dem Evakuierungsgebiet.
Auf dem Weg zum Ersatzunterricht: Eine Mutter mit ihrem Sohn aus dem Evakuierungsgebiet.

Von der Evakuierung waren drei Schulen betroffen - deren Schüler wurden in Ersatzgebäuden betreut oder von den Eltern.

Rostock | Die Bombenentschärfung hat so manche Eltern vor Probleme gestellt: Kitas und Schulen im Evakuierungsgebiet blieben den ganzen Tag geschlossen, Eltern wurden benachrichtigt. Schulen mit Minimalzahlen „Den Kindern wurde freigestellt, ob sie herkommen wollen“, berichtet Martina Frankenstein. Sie brachte ihren Sohn Hannes, der üblicherweise die erst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite