KTV-Wichteln : Ein ganzes Viertel beschenkt sich gegenseitig

svz+ Logo
Gespräch unter vier Augen: Der Weihnachtsmann fragt die vierjährige Maja-Jane, ob sie auch brav war. Am Ende bekam die kleine Rostockerin ihr Wichtelpäckchen. Foto: Karsten Seifert
Gespräch unter vier Augen: Der Weihnachtsmann fragt die vierjährige Maja-Jane, ob sie auch brav war. Am Ende bekam die kleine Rostockerin ihr Wichtelpäckchen. Foto: Karsten Seifert

Großer Zulauf bei der Premiere der Geschenketausch-Aktion. Verein plant schon jetzt die Neuauflage - noch größer.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
16. Dezember 2018, 12:43 Uhr

Rostock | Erst wenige Minuten vor Veranstaltungsbeginn beendete Andy Szabó vom KTV-Verein die letzten Vorbereitungen. Einzelne Zelte wurden aufgebaut und auch der stattliche Tannenbaum, der das ...

otRkosc | tEsr neeigw uMneitn ovr nanltnggtVeensrbuais ebeendet yndA óSzab mov K-rTenVeVi eid eztnelt bnrentergueio.V enniEzle elZte deruwn fgbueaaut udn cuah red alihetctst am,Teannbun edr sda tZrnuem des rMzateagetapelrns rie,ezt kmeba inee ecsnöh eitrekttcheL t.psvaesr ndU das citnh hnoe :nurGd nDne am bnndoaenS dfna vno 13 bis 81 Urh ads erset omv tveitldaenSiret alnveartettes Tteichl-nVKW tsat.t Wcghi"it awr nus nei Ftes, seewclh dne ecsnrhuBe eien nlsegnhiucEugnt ni red htcneziaWstehi betiet und nggee end ssrteS dun dei kHkeit des tslAlga "tkr,wi tgesa zabSó. bAer hauc das neztpoK eds hWentslic nigg hrem asl u.af Jdree dre 052 linkeen cBeuhrse bga dme mseh,hatWicnnan der se aogsr tslsbe usaf iclwetnrhei KTtFV-se tscfhgfea atth,e ein nseilek näsrePt und gngi ndna itm eimne neneu kheecsGn cnha .Hseau sllA"e swa ovn enezrH kmtm,o rdeuw cahu onv renezH genmemn,o" kätrerel erd iägtiereßwb nanM mti emd ortne lMtnea.

uchA eid jireriäehgv a-JeaajMn l,eiLch hleecw den gäuilffla eenleigtdke anMn ätcunzhs ine winge nrtcshehcü mtretsue, maebk achn emien uzekrn pAheänsicre-guGV-re ihr eeinskl häekaseWhcinctnchp hrtecüire.b rbAe hictn nru die enveli eiKnrd nahtet tsihhiccl Saßp an dre ihitlkreceie,F achu edn Eetrln ielfeg se fau emd feWstelchti rhse :ugt s"E ist neie reusp ösenhc Ie,de es tis ersh ailfmiär, ürf oßrG und Kinel tis wsa deaib gweesne ndu rwi dernwe im ecnhsätn arJh cserhi enrkodm,eeimw“ etlzhäer rttueM aaTjn .lciehL Denn eädhrnw edi dnKeir ebür ned taaplaegMntrzer o,tnlelt hthnlngaeceseWi ürf nde etenlsetaulfg Tamunaebnn nud rfü heZauus snt,leebat kmnae edi neEtlr ieb emien lekencre hniwü,eGl renei nifhcrse efWlaf dero ieern ieedtgfn wsrrtuBat isn srG.chäep Da eein ehihtWeiefacsrn ebra heon eadpsesn sikMu ticnh etotplkm its, gsetor rde CelGh-orspo rde neg-iiGeelneemeHii-dGts tmi tnnekbane aciidnWehretselhn für ied eslmiaikusch rmetgnalnuU nud dul zum imsnmemgeae iMteinngs ndu uisinezrMe e.ni

eDm ennei edro dernnea sBceehur flei dann ohnc pntnsao eien nhgcWeeshkeanehciitdse ,ien die er orfots tnumseez nn.teok nnDe ide Läden mu ied iagtaoOinnrs LezeiKeibt ni dun mu dne ntrsoBrfare Weg elbnibe an eidmes nbnodenaS sib psät anhgtismcta fföneg.te "Es naekm vile mher srBeuche sla aretr,wet dsa tis prues. asD c-ethiTWKVnl sllo tjzet ni jemed arhJ einndtatsft und cohn erörgß e"rwe,dn eetrüesrim edVtsonsrvnirae nAyd aSzób eufedzinr.

zur Startseite