KTV-Wichteln : Ein ganzes Viertel beschenkt sich gegenseitig

von 16. Dezember 2018, 12:43 Uhr

svz+ Logo
Gespräch unter vier Augen: Der Weihnachtsmann fragt die vierjährige Maja-Jane, ob sie auch brav war. Am Ende bekam die kleine Rostockerin ihr Wichtelpäckchen. Foto: Karsten Seifert
Gespräch unter vier Augen: Der Weihnachtsmann fragt die vierjährige Maja-Jane, ob sie auch brav war. Am Ende bekam die kleine Rostockerin ihr Wichtelpäckchen. Foto: Karsten Seifert

Großer Zulauf bei der Premiere der Geschenketausch-Aktion. Verein plant schon jetzt die Neuauflage - noch größer.

Rostock | Erst wenige Minuten vor Veranstaltungsbeginn beendete Andy Szabó vom KTV-Verein die letzten Vorbereitungen. Einzelne Zelte wurden aufgebaut und auch der stattliche Tannenbaum, der das Zentrum des Margaretenplatzes zierte, bekam eine schöne Lichterkette verpasst. Und das nicht ohne Grund: Denn am Sonnabend fand von 13 bis 18 Uhr das erste vom Stadtteil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite