Rostock : Jüdische Gemeinde feiert 25-jähriges Bestehen

von 16. Mai 2019, 19:52 Uhr

svz+ Logo
Hand in Hand: Dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde, Juri Rosov (r.), gratuliert Maher Fakhouri vom Islamischen Bund zum Jubiläum. Die Religionsgemeinschaften leben in Rostock friedlich miteinander.
Hand in Hand: Dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde, Juri Rosov (r.), gratuliert Maher Fakhouri vom Islamischen Bund zum Jubiläum. Die Religionsgemeinschaften leben in Rostock friedlich miteinander.

Beim Festakt in der Synagoge setzen rund 100 Gäste ein Zeichen für den Kampf gegen Antisemitismus.

Rostock | Per Handschlag begrüßt Juri Rosov jeden Gast persönlich in der Synagoge in der Augustenstraße. Er wirkt angespannt, doch mit jeder Umarmung, jedem warmen Wort lösen sich seine Gesichtszüge zusehends. Es ist ein großer Tag für die Jüdische Gemeinde Rostock und ihren Vorsitzenden. Am Donnerstag hat sie mit mehr als 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite