Investitionspaket : Millionen für Rostocks Schulen, Sicherheit und Sport

von 13. Dezember 2018, 14:38 Uhr

svz+ Logo
Zu den Vorhaben für 2019 zählt auch die Sanierung und Erweiterung der Heinrich-Heine-Grundschule in Warnemünde. Grafik: matrix architektur
Zu den Vorhaben für 2019 zählt auch die Sanierung und Erweiterung der Heinrich-Heine-Grundschule in Warnemünde. Grafik: matrix architektur

Bürgerschaft gibt Etat des städtischen Immobilienbetriebs frei - und die Sanierungsliste ist lang.

Rostock | Kräftige Investitionen in Rostocks Sportstätten, Schulen und Sicherheit plant der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung (KOE) für das nächste Jahr. Diese Bereiche bilden die Schwerpunkte des insgesamt 51 Millionen Euro umfassenden Investitionspakets, das der städtische Immobilienverwalter in seinem Wirtschaftsplan geschnürt hat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite