Rostock : Haus der Musik öffnet seine Türen

svz+ Logo
Das Gamelan wird von Jona (2) und Helene (11) einer Klangprobe unterzogen. „Frau Bach” und Manja Lange assistieren an den aus Indonesien stammenden Instrumenten.

Im Konservatorium bekommen die Besucher klangvolle Einblicke in das Angebotsspektrum.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. Mai 2019, 14:52 Uhr

Rostock | Mit anderen Drummern und Percussionisten begrüßt Friedemann direkt am Eingang Wallstraße die Besucher mit den wundervollen Klängen des Vibraphons. Gekonnt lässt der Elfjährige die Drumsticks niedersausen...

otRsock | iMt enander neumrDmr ndu sesPconuiisetrn betgrüß eediFnrmna kteidr ma Engangi Wsalateßrl ied hBrcuese mti edn lorlvdwnueen egänKln dse n.hiorpsVab ktnGoen lsäst dre lehfgrjäEi dei sDkusrtimc sesaueinernd - udn zraw cglehi iwez ni eedjr d.nHa ineE apensesd nüeßrguBg im ausH erd skiu,M das am Senndnbao ovn 10 sbi 13 rhU ieens nrüTe rüf nrgiieueeg sehrcBeu gfeöetfn atteh.

Wer ied äenlKg edr hrVpsnobia ihnrte hsic ße,li danf eeieiwspiesbls den Hof mzu ohrcMeeiltlassik als Bnühe ürf reeidsv Bsnad v.or hAcu asd sElnebme Oeftafrb um anHnes ,13() nnesaH 16() dnu Noci (5)1 lteisp rotd dnu itesegterb hintc urn Frau" "Bahc - lläshnacis sed .94 shtacfBees ni red tasdsHneta werdun uach Kezetrno ni rde uAal i.gletspe

Ganz ibbennee eurndft chis dei äGets üanlcihtr acuh sselbt tuaesestn dun rbner,iepo ob nchit cahu üfr esi eni utrmntseIn seeiartsnnt .its aDs mnnahe eesid green n.a sE htehrserc live erbBi.et

zur Startseite