Test in Malchow : Hansa tut sich schwer beim 4:0-Sieg

von 26. Juni 2019, 21:08 Uhr

svz+ Logo
Eröffnete den Torreigen in Malchow: Hansa-Routinier Kai Bülow (links) traf mit einem gefühlvollen Heber aus 25 Metern zur 1:0-Führung.
Eröffnete den Torreigen in Malchow: Hansa-Routinier Kai Bülow (links) traf mit einem gefühlvollen Heber aus 25 Metern zur 1:0-Führung.

Rostocker Fußball-Drittligist vergibt viele Chancen beim Test in Malchow.

Malchow | Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat auch sein drittes Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende Saison am Mittwochabend gewonnen. Allerdings taten sich die Ostseestädter beim 4:0 (1:0) gegen den Verbandsligisten Malchower SV nach den harten Einheiten der vergangenen Tage sowie bei drückender Schwüle sehr schwer. Wenngleich den Gästen vor der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite