Trauriger Fund in Rostock : Toter Mann liegt in seinem Auto

Der Senior wurde tot auf einem Parkplatz in der Boleslaw-Prus-Straße gefunden.
Der Senior wurde tot auf einem Parkplatz in der Boleslaw-Prus-Straße gefunden.

Passanten finden 75-jährigen leblos in seinem Fahrzeug in Rostock-Evershagen. Hintergründe sind noch unklar.

svz.de von
11. Februar 2019, 14:07 Uhr

Rostock | Trauriger Fund auf einem Parkplatz im Rostocker Stadtteil Evershagen: Ein Mann ist am Montagvormittag dort tot in einem Auto liegend aufgefunden worden. Laut Polizei-Pressesprecherin Yvonne Hanske sind die Hintergründe des Fundes noch unklar und müssten weiter geprüft werden. Passanten hatten auf einem Parkplatz in der Boleslaw-Prus-Straße die Leiche des Mannes in einem Nissan, auf dem Fahrersitz liegend, gegen 11.30 Uhr bemerkt und Polizei und Rettungsdienst verständigt. Laut den Beamten konnte der Notarzt allerdings nur noch den Tod des etwa 75-jährigen Seniors feststellen. Zu den genauen Hintergründen wurde am Einsatzort nicht viel bekannt. Vermutet wird allerdings, dass der Verstorbene an medizinischen Probleme litt. Die Ermittlungen dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen