Toter Säugling in Rostock : 26-jährige Mutter des toten Neugeborenen verhaftet

svz+ Logo
Am Sonntag soll der tote Säugling obduziert werden. Die Ermittler erhoffen sich so neue Erkenntnisse zur Todesursache. Das Baby wurde am Sonnabend nackt neben der Straße gefunden.
1 von 2
Am Sonntag soll der tote Säugling obduziert werden. Die Ermittler erhoffen sich so neue Erkenntnisse zur Todesursache. Das Baby wurde am Sonnabend nackt neben der Straße gefunden.

Das Kind soll in der Nähe einer Tischtennisplatte geboren worden sein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
26. Mai 2019, 13:45 Uhr

Rostock | Ermittlungserfolg für die Polizei: Sie hat offenbar die 26-jährige Mutter des toten Säuglings festgenommen, der am Sonnabend von einer Fußgängerin in Rostock entdeckt wurde. Der ...

oktcsRo | mgEilfsrtrltgouen rüf die zPeioil: Sei hta oaebfrnf die 6-iärgje2h eMtutr sde otetn ggsluäSin gfone,tmemnse der am obndnSaen von eneir äninerußFgg ni coRotks tcektnde dwu.er erD ustreGrobt fdbena ishc ni erd ,hNeä ibe nieer nsTtiatel.phticsen

ieD cieyaBbleh rwa hneo iBeukdlnge fua enmie rüGftinreens ennbe eiren ßtsnhoWrea mi dtleaittS nLgciahehnte edungfen woedrn. wsHienei afu dei etlrEn esd lginäsSug ealng hszäuctn htnci .rov

Q9uRodAGrN-

mA nnbdoeSna gnege 51 Urh deelemt ide uigräFgeßnn red letestizentslliEa des esisiäzimdroiulPp sR,cokot asds ise eni aktcsen sotet Bbya teedcktn he.ab nuZstäch athet eid Frau iene epuPp tte,emuvr asl ise run nniee eteMr nbeen red atßeSr taswe ne.tdecekt eniE bpügnÜurfer bgaer dnan dne dkseoenirnehcc dnBe:uf Es etanldh scih baeid um nei noafbfre egdare bunnstdneee erdo urn eewign gaTe tsela gbe,uNosernee hwelesc enüthzctsug udn naktc mi rsGa ennbe red aSretß tgalebeg rndewo a.rw urDch end hleiziegtc rentefniomir Noztrta nntkeo unr chon red oTd sde guslgniäS eltslsfegtet re.newd

zur Startseite