Graffiti-Attacken : Unbekannte beschmieren S-Bahn und Reisewagen

svz+ Logo
Symbolbild: Die Reinigung ihrer beschmierten Züge kostet die Deutsche Bahn jedes Jahr jede Menge Geld und Nerven.

Bundespolizei ermittelt und erklärt: Schriftzüge beziehen sich auf "einen örtlich ansässigen Fußballverein".

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
21. März 2019, 09:29 Uhr

Rostock | Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen eine S-Bahn am Haltepunkt Marienehe mit Fußball-Graffiti beschmiert. Die Sprayer schlugen laut Bundespolizei zwischen 4.38 und 4.48 Uhr zu und brachten dabei ver...

ostRkco | nbeankteUn eanbh ma füenhr oihrtctonmMgwe niee SBa-nh am aHpnuktlet rMeeahine tmi atfiFubfGrali-ßl tmsh.reicbe eDi apeSyrr lnhcgesu atlu znodiBleiuesp esnwchzi .843 ndu .448 hUr uz und ebthranc aedbi eireehcdesvn etzcfrhSiüg t"mi uegBz zu neiem rtlchöi äissnsnega bu"rFlanileßev an. Itmgsnaes dnkeecbte dei iitfGrfa ni ned ebFanr hwrcas,z ,wßei ,lbau gbel siweo oltetiv 52 sib 03 eaarmuQdtrte.

Am nsblee Tga gegne 31 rhU dnnetekect eiPnlotszi emzud niene esbnflael enepürsbth niegzeswageuR rde cDenuetsh Bahn A,G rehwelc fua der tcSkree urgHamb ahthpbnafouH - ktsRcoo .ethvkrre huAc rieh onegezb ichs die zraki 32 teeatrmardQu eesnmunfdsa raifGtif auf enein ssängenias rußbneiaFl.evl

eDi zsudelnpeiioB tha eien igezAne genew hnchdsiägaSgcueb nggee nde edro dei nnteenakubn rTäet eaufeonnmmg. Die hdcSöheenash tis hnoc ihtnc klra. Nnu hnscue die mlitrteEr ahcn negue.Z iinseweH mtnmi ied idiepnsnlstupBoeinoeizk Roctsko nuret dre efome-nuNTmrel 1818310/1230 oder 12-1 neegn.get

zur Startseite