Graal-Müritz : 80-Jährige aus der Ostsee gerettet

svz+ Logo
Rettungsschwimmer retteten in Graal-Mütitz eine Frau aus der Ostsee.
Rettungsschwimmer retteten in Graal-Mütitz eine Frau aus der Ostsee.

DLRG kommt Frau in einem unbewachten Badebereich zur Hilfe. Sie hatte vermutlich Kreislaufprobleme.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
25. August 2019, 14:33 Uhr

Graal-Müritz | Am Sonntag ist es an der Ostsee in Graal-Müritz zu einem Notfalleinsatz der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gekommen. In dem Ostseeheilbad wurde eine etwa 80-jährige hilflose Frau aus einem...

aürMazlr-Git | Am gSnaton ist se an edr etOess ni t-iazGülrraM uz eemni oizNlsaaetntlf erd sutDheecn bGgtfaessLt--unnltlcsesReeeh DG)LR( memo.nkeg nI mde aldihssbOteee erduw inee weat e0jä-rhig8 sheflilo rFua sau imnee nwnbeheactu dercBaeheib erd Otsese etetge.tr eiS hatte mhctruveli psbo,uKlimarelfere iwe ndréA Rfhfoikce mvo d-reLGvneaaLDsRbnd rebihtec.te iDe Frua kma nahc dre lalogNrsovrfeuntg ni nei anenkh.aKsur taFs cilhzetgie kma es hauc fau gRnüe zu eenmi atin.Ezs In Gnöerh wedur nie 68 rJeha aetlr Mann asu iener eolaNgt et.ibefr Er heatt ni mieen ancebthwe ceidbharBee asu shcEpfgnurö rhause anch leiHf ernefu.g

zur Startseite