Gesundheit : Mehrheit der Rostocker Kinder ist geimpft

von 23. Juli 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der gelbe Impfpass ist bei den meisten Kindern in Rostock gut gefüllt. Die Ständige Impfkommission empfiehlt unter anderem die Grundimmunisierung.
Der gelbe Impfpass ist bei den meisten Kindern in Rostock gut gefüllt. Die Ständige Impfkommission empfiehlt unter anderem die Grundimmunisierung.

Mehr als 90 Prozent erhalten die Grundimmunisierung. Amtsärzte betonen die Wichtigkeit einer möglichst hohen Quote.

Rostock | Kinder, die eine Kita, Tageseltern oder die Schule besuchen, müssen künftig gegen Masern geimpft sein. Dafür soll das im Bundeskabinett gerade beschlossene so genannte Masernschutzgesetz sorgen. Demnach muss der Impfschutz gegen die in seltenen Fällen schwer verlaufende Krankheit beim Eintritt in die Kita nachgewiesen werden - oder eben, warum aus ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite