Gerichtsbericht : Rentnerin muss nach Unfallflucht Bußgeld zahlen

svz+ Logo
Die Renterin Ruth R. aus Rostock sitzt wegen Unfallflucht auf der Anklagebank. Wie sich herausstellte, nicht zum ersten Mal. Sie schämt sich, sagt sie. Und auch für den Verteidiger hat die Sitzung ein peinliches Ende.
Die Renterin Ruth R. aus Rostock sitzt wegen Unfallflucht auf der Anklagebank. Wie sich herausstellte, nicht zum ersten Mal. Sie schämt sich, sagt sie. Und auch für den Verteidiger hat die Sitzung ein peinliches Ende.

Eine Rentnerin muss sich wegen Unfallflucht verantworten. Dann sagte der Vorsitzende Richter: "Wir kennen uns doch..."

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. November 2019, 21:19 Uhr

Rostock | Die Rentnerin Ruth R. aus Rostock saß jetzt wegen einer Unfallflucht auf der Anklagebank. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte sie, am 19. Juni 2019 in der Südstadt, auf dem engen Weg hinter dem Kaufland-...

Rcsokto | ieD nnetRienr tRhu R. asu tcooRsk ßsa zttej weegn renie unlUflctfhla auf rde laakAknbge.n iDe sttaStfclhntaaswaa sliuthecegdb e,is ma 9.1 nuiJ 2190 in der ,tüdstadS auf dem gneen geW ethrni emd Cnlf,areK-dateun enha end ,neelGsi innee rhafRrdae eearanghfn uz bahn,e eohn cshi inseelhncadß ibe red lzoiePi zu .nmdlee Dre ahedRrfra ies pi,egtupkm iheß se ni edr lAe.gank Die 64-iJhräge rheitel einen eSftrfeahbl üerb 562 uE,ro neegg nde esi snrEpchiu h.ebro

„eDr Rradhafre ufhr vro rmi itdrke ni edr Mteti esd “,Weegs ircbetteeh Rhtu .R ieS aheb hmlarmse ehupt,g mu nih zu gw,enbee etewir csetrh uz aerfh.n aDs täeth er htcin a,gnet osdass sie eine gnlea eercStk eehirnrht hfaenr .smutes sAl dei gegwAbinzu uzr gtaraelGenan in Shcit ,kam bhea ies ,muetetrv sdsa re bgtibea, er teäht hejdco gsmebret und esi erwä neffeah.argu meigktpUp sei re nhcit. rE äteth eis veilhmre bemptch,sfi eis edBlö„ fhSc“npee genntna ndu hir zAueeinhtckenon fungeiscrbeah.e

ciNo 6.(,3H) der Rehfr,arda gaets sla eeuZ:g hIc„ heba ads pnHue öet,grh bga brea med Afhrtaroue imt einre bggadnenwHeu ine hZenc,ie ssad hci nkenei tlazP mzu inwAusehce .beha“ sAl er chters egnaebbi l,telow esi re nngeaefarh dun gueteßsmon wdoenr. tM„i edm uotA kann nma ufa dem Wge enneik dfehrRara ,“rblünheeo nemeti .re teVlzetr abhe re icsh thci.n uAf ahgraNcfe esd crihsetR sslcsho re ictnh usa, eid eaFihnrr als edöbl hcpSfeen bzihnceeet zu hneba.

Nun ffrig rde gVieerdtrei ein ndu ,einetm eid lheVngraund ukgl endeben uz sü.senm rE sghclu ,rov assd sad rVanerhfe gegen iene agealeldufG üfr eeins dtnaMinna leitseletgn ednewr tekn.ön hcuA der ugjen nwaaslaSttta arw ürfad dnu uhslgc 502 rouE egluBßd r.vo berA erd Vorsizetnde hietrcR has ied heacS gzna .nsdare uF„ra R,. ich aglueb hrrIe tDnaullrges ncti.h riW eknenn sun dcho ocshn sau ieenr dnaeern nnadh“Vl,rgue eanbng er hptcz.liöl sE„ gign sdmlaa eblealfns mu enei lUfanltlucfh auf mieen Pakptaz.lr asmalD zegtien eSi eknei incEshti dnu ueeht arffnoeb chua tcnh.i nWen iSe Ihr aletneVrh tchni änrn,ed edrnew iSe vrlett“ure.i achN emine erastpnea sGhecäpr tim emhir cateshsitRdenb gstea uhtR H:. I„hc semchä i,mhc dsas ihc iweerd so adlhgneet ab.eh“ So kam sei mti 052 ruEo ßledubeG, uz zlnahe na eenni mniegenütingze Veiner, o.dnav Und dre eegtrdiVire tsaeg mzu tRhice:r c„hI nnekot hodc nchti hnne,a dssa Sie almsda dre Rirceth ena.wr“

zur Startseite