B105 bei Gelbensande : Fahranfänger prallt bei Überholmanöver gegen Lkw

svz+ Logo
Der Audi-Fahrer versuchte noch, der drohenden Kollision auszuweichen und fuhr dabei gegen den Lkw. Es kam zum frontalen Zusammenstoß mit einem weiteren Auto.
1 von 6
Der Audi-Fahrer versuchte noch, der drohenden Kollision auszuweichen und fuhr dabei gegen den Lkw. Es kam zum frontalen Zusammenstoß mit einem weiteren Auto.

Der junge Mann hatte die Markierungen ignoriert. Er und eine Frau wurden schwer verletzt, die B105 zeitweise gesperrt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. November 2019, 10:04 Uhr

Zwei Autos sind in den frühen Morgenstunden des Donnerstags auf der Bundesstraße 105 bei Gelbensande frontal zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Offenbar hatte ein Fahranfänger t...

Ziew soutA sndi in end hfüner erMeusdnnnogt des norDagtessn auf dre nuestßraedBs 510 ibe bnaseeldGne talronf gsemuenoßtn.emzas Dbaei wdrenu iezw ecnenhsM erscwh t.zveetlr

fbneaOfr ahtte nei ägrFfrhneana trtoz tboVesr bütleohr und idtma das gknlUcü .atussöleg Laut oiPizle theat ishc der lVolafr ggeen .306 rUh rntige.ee rDe iä18e-hjgr arhreF neies Auid 4,A erd von idehAelt (Kseri rpmgnoreüo)mR-enV in iRctgnhu nsevrgRöeha tsuweenrg arw, ettsez ufa öeHh edr uKuenrzg lGenbandees mzu orelbehnÜ enise rvo ihm dfnaehern sntaeLswga a.n chiZglt,eei os dei edrinchugnleS na erd nelas,zeitElst bgo ied arFrnhie isnee eeMcsedr vom giwzAbe hlaesgrniWel ahnc hercts afu ied 51.B0

ewSechrr lUanfl uaf B 501 ieb aeG ebdenlns

Dre FArhdarue-i rtuevhsec hnc,o dre denhonerd sooKniill znwcaheuesiu dun fruh biade ggene dne Lwk. mTtzdroe mak se muz lrntfoean tsmßmnaZoseu erdbie otsuA. gurnduAf erd onhhe hlctplurafAwu rehedt chsi der Adui um dei eeieng hcesA ndu elecustherd uaf dei pe.tinLealk owolhS edr enujg Mnan lsa uhca ide ahrrenFi mi rMdeesec etntirle swceehr nurleVnztege ndu nmaek nghdueem ni ine hareKau.snkn rDe eFarhr sed wLk bebil relnu.vztte

Bdeie usAto renitlet innee hscanldToeat ndu nsutmse peebstphgcal dwe.enr gWene dre rBeungg dnu ggineiuRn red anahrbFh bbiel eid sßaeetrsudnB sib 8.30 hUr in biede gnnRihtuce vlol tgpsrre.e rEst am taiDsgen eeisntß an gcerheil etlSle drie zueeFhrag samzne,mu nei sInessa tvzeetler cish echitl ea.ibd eiD nlturEetmgni zu eednbi Ulnälenf fal.uen

zur Startseite