B105 bei Gelbensande : Fahranfänger prallt bei Überholmanöver gegen Lkw

svz+ Logo
Der Audi-Fahrer versuchte noch, der drohenden Kollision auszuweichen und fuhr dabei gegen den Lkw. Es kam zum frontalen Zusammenstoß mit einem weiteren Auto.
1 von 6
Der Audi-Fahrer versuchte noch, der drohenden Kollision auszuweichen und fuhr dabei gegen den Lkw. Es kam zum frontalen Zusammenstoß mit einem weiteren Auto.

Der junge Mann hatte die Markierungen ignoriert. Er und eine Frau wurden schwer verletzt, die B105 zeitweise gesperrt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. November 2019, 10:04 Uhr

Zwei Autos sind in den frühen Morgenstunden des Donnerstags auf der Bundesstraße 105 bei Gelbensande frontal zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Offenbar hatte ein Fahranfänger t...

Zwie toAus idns ni end refhnü rnnusgetenoMd des sgnsenoatrD afu red seeruBßdanst 015 bei bGnsedneale atforln meo.mnstzuasßegen abiDe unrwed izew csnMeehn hcrews l.zervett

Onbeffar thate ein nFgefraaärnh ztrot Vsrbeot trbloüeh ndu imtda asd lUckgün alt.egössu uaLt leioiPz theta csih erd oVlfral ggeen 03.6 hUr ir.tgenee Der äeih8r-j1g Ferrha sieen udiA A4, dre nov teheAlid r(iesK pnRormgrVeoe)m-nü in Rghcniut rhRsgeönvea rwteenusg ar,w ztseet fua öhHe edr gruzneKu selaednebGn zum rnhbÜleoe nseei vor imh edhrnaenf etnaasgLsw n.a Zlehc,ietig so ied eeicdlSgnunhr na edr tie,sEzstlaeln bog eid Frrahein iesen ecerseMd mov wibgzAe alherlnWsgei acnh rchets auf ide B.051

cehrwSre lafUln fua B 051 bei bdaneesln eG

reD hierF-auAdr ersteuhcv hc,no edr odhndener Kiisnlolo awzueusnecih dnu rhuf bdeai gneeg edn w.Lk rmzoedTt amk es muz naletnrof sZoansßeumtm ieebrd tAos.u rgudfAnu dre ohhen aplhfrctluAwu dhtere hsci edr iAud mu dei egeine Aecsh udn hedereslutc fau dei n.iltpaeLek hSowlo rde juegn nMan las chau dei rrFhaine mi cersdeMe tenterli ewrechs nVgeelentuzr dnu kmnea gmuenedh ni ine aenhnr.akuKs erD harFre sed Lwk bebil lenttzrvue.

eeBid Austo rteietnl nneei Tlcoatnsdahe ndu tsunmse tasghecbplep dnwe.re Weeng edr unrggeB nud nnegugiRi erd arFnhbha bielb ied dsßteBneuars bsi 3.80 hrU ni edbie giRtcnhune vllo ergper.st rEst am neitDsag eeßsitn na herlegic etlelS reid euzhgFrae ,sazmmneu ein sseIans eletztvre sihc htleic eb.dia eiD tignmEurtenl zu beedni eUfälnln nea.ulf

zur Startseite