Nach Verfolgungsjagd nahe Rostock : Geflohenem Häftling aus der JVA Neustrelitz droht reichlich Ärger

von 01. Februar 2021, 08:59 Uhr

svz+ Logo
_202102010859_full.jpeg

Geflohener wird eher zufällig nach wilder Verfolgungsjagd auf der A19 geschnappt.

Rostock/Neustrelitz | Der aus Neustrelitz geflohene Häftling, der am Wochenende durch Zufall bei einer Verfolgungsfahrt nahe Rostock ertappt wurde, wird in Kürze wieder nach Neustrelitz gebracht. Gleichzeitig laufen die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und illegalem Autorennen weiter, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Rostock. Der 28-Jäh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite