Fridays for Future : 1200 Rostocker setzen Zeichen für Klimaschutz

von 29. November 2019, 19:57 Uhr

svz+ Logo
Hunderte Umweltaktivisten ziehen am internationalen Klimaaktionstag durch die Hansestadt.
Hunderte Umweltaktivisten ziehen am internationalen Klimaaktionstag durch die Hansestadt.

Um gegen das aktuelle Klimapaket zu protestieren, gehen Teilnehmer der Fridays for Future-Bewegung auf die Straße.

Rostock | Der Alte Markt wird von Minute zu Minute voller. Überall sind Banner, Plakate und selbstgemachte Schilder in der Menschenmenge zu erkennen. Und die Botschaft ist klar: Aktiv werden für den Klimaschutz. In mehr als 350 Städten in ganz Deutschland sind am Freitag Millionen Menschen dem Aufruf der Fridays for Future-Bewegung gefolgt und haben für den Umw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite