Greenpeace-Laborschiff : Im Messlabor der „Beluga“ Gartenwasser getestet

von 04. November 2018, 18:02 Uhr

svz+ Logo
_201811041702_full.jpeg

Spannende Einblicke für Besucher hat das Greenpeace-Laborschiff "Beluga" am Sonntag beim Open Boat geboten.

Warnemünde | Wer schon immer mal wissen wollte, wie es um die Brunnenverhältnisse im eigenen Garten bestellt ist, der durfte am Sonntag eine Wasserprobe im Schiffsmesslabor der "Beluga II" abgeben und erleichtert oder beunruhigt der nächsten Gartensaison entgegensehen. Leider bringt die Gülle neben ihrem Gestank auch hohe Phosphat- und Nitratwerte mit sich, die neb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite