Feuerwehr : Lagerfeuer ruft Großaufgebot auf den Plan

Die Feuerwehr suchte den Brandherd.
Die Feuerwehr suchte den Brandherd.

Ein besorgter Fahrradfahrer, der Rauchgeruch wahrnahm, hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

von
03. April 2019, 22:18 Uhr

Rostock | Ein besorgter Fahrradfahrer, der am Mittwochabend im Rostocker Stadtteil Dierkow unterwegs war und Rauchgeruch wahrnahm, hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie es hieß, ging der Notruf gegen 20.30 Uhr ein. Sofort eilten die Feuerwehren zur genannten Adresse in den Dierkower Damm. Zunächst konnten die Beamten keinen Brandherd ausfindig machen, dann jedoch entdeckten sie ein Lagerfeuer, das auf einem versteckt gelegenen Privatgrundstück loderte. Laut Feuerwehr ging davon jedoch keine Gefahr aus, es musste gelöscht werden. Auch die Polizei war am Einsatzort, um Ermittlungen aufzunehmen. Der Fahrradfahrer hatte zudem noch Kinder gesehen, die vom Lagerfeuer weggelaufen waren. Ob diese auch das Feuer entzündeten, ist nun Ermittlungsarbeit der Polizei.

Die Polizei ermittelt.
Stefan Tretropp
Die Polizei ermittelt.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen