Übergabe : Feuerwehr nimmt sanierte Wache in Empfang

von 11. November 2018, 14:22 Uhr

svz+ Logo
Nach der sechsmonatigen Sanierungsphase übergeben Oberbürgermeister Roland Methling (l.) und Finanzsenator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski (r.) das Gerätehaus feierlich an Wehrführer Roland Meinelt (2. v. l.), dessen Stellvertreter Carsten Petschow und die anderen Mitglieder.
Nach der sechsmonatigen Sanierungsphase übergeben Oberbürgermeister Roland Methling (l.) und Finanzsenator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski (r.) das Gerätehaus feierlich an Wehrführer Roland Meinelt (2. v. l.), dessen Stellvertreter Carsten Petschow und die anderen Mitglieder.

Nach sechsmonatiger Umbauphase hat die Feuerwehr Gehlsdorf ihre sanierte Wache mit einem tag der offenen Tür übernommen.

Gehlsdorf | Feuchte Wände, Schimmel, beengte Verhältnisse - diese Zustände gehören für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Gehlsdorf endlich der Vergangenheit an. Nach sechsmonatiger Umbauphase wurden die Sanierungsarbeiten an dem Gerätehaus in der Drostenstraße Anfang November abgeschlossen und das Gebäude am Sonnabend mit einem Tag der offenen Tür feier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite