Bentwisch : Polizei ermittelt nach Feuer in Fischölraffinerie

von 02. Juni 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Die Halle ist nach dem Brand einsturzgefährdet.
Die Halle ist nach dem Brand einsturzgefährdet.

Bis zu 25 Millionen Euro Schaden: Produktion der Thai Union Marine Nutrients GmbH liegt am Boden.

Bentwisch | Dicker schwarzer Rauch steigt in den Himmel, Feuerwehrsirenen ertönen, Autofahrer müssen an Polizeisperren stoppen und Anwohner Fenster und Türen schließen: Am Sonnabendmorgen hat ein Großfeuer eine Fischölraffinerie im Gewerbegebiet Bentwisch komplett zerstört. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei bis zu 25 Millionen Euro. Sie ermittelt aufgru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite