Falschfahrer nahe Kavelstorf : 90-Jähriger wendet auf der A19

von 23. Mai 2019, 12:44 Uhr

svz+ Logo
Ein 90-jähriger ist am Donnerstag auf der A19 bei Rostock gewendet und gefährdete als Falschfahrer die anderen Verkehrsteilnehmer.
Ein 90-jähriger ist am Donnerstag auf der A19 bei Rostock gewendet und gefährdete als Falschfahrer die anderen Verkehrsteilnehmer.

Der Senior fuhr trotz Protesten anderer Autofahrer unbeirrt zur Anschlussstelle Kavelstorf zurück.

Rostock | Ein 90 Jahre alter Falschfahrer hat am Donnerstagvormittag andere Verkehrsteilnehmer auf der A19 bei Rostock gefährdet. Der Mann war gegen 9.35 Uhr zwischen Kavelstorf und Rostock unterwegs, als er kurz vor dem Autobahnkreuz plötzlich wendete und auf der Überholspur wieder Richtung Kavelstorf zurückfuhr. Bereits beim Wendemanöver machten andere Fah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite