Kleinkunstfest in Warnemünde : Arne Lifson jongliert auf der Promenade

von 18. September 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Er jongliert mit zwei scharfen Schwertern und will nebenbei einen Apfel essen: Straßenkünstler Arne Lifson vom Chaos-Varieté ist auch Mitorganisator des Kleinkunstfestes.
Er jongliert mit zwei scharfen Schwertern und will nebenbei einen Apfel essen: Straßenkünstler Arne Lifson vom Chaos-Varieté ist auch Mitorganisator des Kleinkunstfestes.

Noch bis Sonntag lädt Warnemünde zum Kleinkunstfestival auf die Promenade. An zwei Punkten treten, verbunden durch eine Bummelmeile, Künstler auf.

Warnemünde | Alles muss wachsen. So auch das Kleinkunstfest auf der Promenade. Da gibt es noch Luft nach oben. Ein Besuch lohnt dennoch. Zum zweiten Mal finden bis Sonntag, 19. September, immer ab mittags, Comedy, Artistik, Musik, Zirkus und Mitmachaktionen statt. Einmal unterhalb des Leuchtturms und dann noch in der Nähe vom Hotel Hübner auf der Promenade. Dazwis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite