Elmenhorst : E-Roller löst Garagenbrand aus

von 28. August 2019, 13:53 Uhr

svz+ Logo
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Elmenhorst und Nienhagen mussten einen Schaumteppich auslegen. Ihnen gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern.
1 von 5
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Elmenhorst und Nienhagen mussten einen Schaumteppich auslegen. Ihnen gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern.

Ein defekter Akku ist am Mittwoch in der Querstraße in Elmenhorst in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand.

Elmenhorst | Weil ein Akku eines E-Rollers in Brand geraten war, musste die Feuerwehr am Mittwochmorgen nach Elmenhorst ausrücken. Die Kameraden sahen sich einem Garagenbrand gegenüber. Ausgelöst wurde er durch einen technischen Defekt. Weiterlesen: Bedingungen bei Leih-E-Scootern oft fragwürdig Wie Kristin Hartfil, Sprecherin der zuständigen Polizeiinspekti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite