Elf Fragen an : Robér de Decker fühlt sich in Rostock zu Hause

von 31. August 2019, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Der Holländer Robér de Decker ist Inhaber mehrerer Blumengeschäfte in Rostock und fühlt sich in der Hansestadt sichtlich wohl.
Der Holländer Robér de Decker ist Inhaber mehrerer Blumengeschäfte in Rostock und fühlt sich in der Hansestadt sichtlich wohl.

Der in Holland geborene Blumenhändler Robér de Decker fühlt sich in der Hansestadt zu Hause.

Rostock | Der in Berkhout, nördlich von Amsterdam (Holland) aufgewachsene Blumenladenbetreiber Robér de Decker hat nach der Wende mehrere Geschäfte in der Hansestadt eröffnet. Doch das war nicht vorhersehbar, denn ursprünglich kam er nach Berlin und Rostock, um Jeanshosen und -jacken zu verkaufen. Mit Robér de Decker sprach NNN-Redakteur Stefan Menzel. Wo is...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite