NNN-Campus : "Eltern haben ja auch ihr eigenes Leben"

von 09. April 2019, 09:00 Uhr

svz+ Logo
Wohnt seit zweieinhalb Jahren in ihrer eigenen Wohnung in Rostock: Für die 21-jährige Studentin Marie-Theres Pohl ist Rostock eine Stadt mit der perfekten Größe.
Wohnt seit zweieinhalb Jahren in ihrer eigenen Wohnung in Rostock: Für die 21-jährige Studentin Marie-Theres Pohl ist Rostock eine Stadt mit der perfekten Größe.

Von Prenzlau nach Rostock: Die 21-jährige Marie-Theres Pohl steht entgegen dem Klischee schon früh auf eigenen Füßen.

Rostock | Für viele junge Menschen ist die Universitätsstadt Rostock eine ihrer ersten Stationen nach der Schule. Viele sind für ihr Studium extra an die Ostsee gezogen. Und da heißt es gleichzeitig, zum ersten Mal ganz ohne die Eltern zurechtkommen. Besonders den Millennials, also der Generation, die im Zeitraum der frühen 1980er bis zu den späten 1990er Jahre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite