Ehrenamtscard vergeben : Rostock dankt seinen freiwilligen Helfern

von 20. Dezember 2018, 20:33 Uhr

svz+ Logo
Mit der Ehrenamtscard haben Nikol Neronskaja und Antoine David drei Jahre lang vergünstigten Eintritt zu Sport- und Kulturstätten. Die beiden sind Gruppenleiter bei den Pfadfindern Royal Rangers. Foto: Katrin Zimmer
Mit der Ehrenamtscard haben Nikol Neronskaja und Antoine David drei Jahre lang vergünstigten Eintritt zu Sport- und Kulturstätten. Die beiden sind Gruppenleiter bei den Pfadfindern Royal Rangers. Foto: Katrin Zimmer

Knapp 50 Rostocker erhalten am Donnerstag im Theater des Friedens ihre Ehrenamtscard als Dankeschön der Hansestadt.

Rostock | Knisternd schmilzt der Zuckerhut und ergießt sich in den blutroten Punsch. Eifrig tragen junge Kellner die Glastassen mit der Feuerzangenbowle an die Tische auf dem Parkett im Theater des Friedens. Knapp 50 Rostocker sind am Donnerstag Gäste in Sandra Elgetis Kulturstätte. In vorweihnachtlicher Atmosphäre erhalten sie ihre Ehrenamtscard. Ein kleines D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite