Rostock : Drohen Verzögerungen beim Rathausanbau?

svz+ Logo
So sieht der Entwurf aus, mit dem die MHB-Architekten den zweiten Platz im Wettbewerb gewonnen haben. Geplant sind ein Zweigiebelhaus neben dem aktuellen Rathausanbau und ein großes Verwaltungsgebäude.
So sieht der Entwurf aus, mit dem die MHB-Architekten den zweiten Platz im Wettbewerb gewonnen haben. Geplant sind ein Zweigiebelhaus neben dem aktuellen Rathausanbau und ein großes Verwaltungsgebäude.

Bürgerschaft vertagt Ankauf von Grundstücken in der Kleinen Wasserstraße. Arbeitsplätze im Neubau werden reduziert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
24. Mai 2019, 05:02 Uhr

Rostock | Gerät der 40 Millionen Euro teure Rathausanbau ins Stocken? Die Bürgerschaft hatte auf ihrer letzten Sitzung vor der Wahl auf Antrag der Grünen den nicht-öffentlichen Beschluss ü...

Rostkco | räGet dre 40 iMenlnlio ruEo etrue btauhaRauans ins ?oStneck ieD eügshcrrBtaf ahtte uaf erirh tteznle itnugSz ovr erd hlWa afu gantAr erd erGnnü ned ffint-tlcneöneihhc eulBscshs eübr ned fknuAa red udknetGcrüs Keienl areerßastssW 01 dnu 11 vtgeart. seiDe inds für dei entapleg Tafaiegger ,hiictgw ietßh es vom snäzgndetui muanmnoKle iEeeitnbgerb rsenhbeagttibtwcjkuOf dnu wkgtlnecn-iu K)O(.E

yliSble acmBh,nna ifheCn der krnaoFti cseRootkr cd/ueurbuf/nraGuABh 90, nr:wat Der" ptSop dse abusaaRsnuaht werüd zu srestneVatrafrg ni heöH onv kziar izwe nlMolneii Eruo feünhr." dumeZ edürwn mrFtltieöerd voernlre ge.neh Im uJin 8021 etaht rde KEO edn e-acnrtAtVrrhetgkie imt edm rtcRekoos ngbüarPlsoun BMH .teeierhzuctnn a"Ds oüBr aht mti bstAnda ma setebn achdtdr,hcu ewi erd fluBabaau an ireeds snsebinle leStel hrleteetwgiäs nrwdee ll"os, ndeetebürg -eKnEifOhC iSgrdi Hethc msadal edi ehinsgdcutnE frü nde aZiweteznpietrlt sde Attrrewiee.tsbcehtwukbr

deiSmet snid etribes eizw nleiMloin Euro in tinreevdeebor guneesngnnlalsuitP s.neefsolg "Der wrfntuE sit almochn ehilct pnasgates owdn",er gtas ph-nKceOEiSerr oseeJnif .sesRo tStat der unrd 005 sglwtiebeemturrVanarti nlosle nun run conh 374 eitläAbestprz nehnse.tte mA nenue rrelhasü,safBatcgs dme aumuTrar esd aesmatdstSen swieo nde eenun Reäumn üfr das -Orst nud gtriManastoim idrw ienhgegn ictnh tlreüt.tge dnU uhac na nueen Bsüro frü edi ekonFiatrn wosie erd igaTgearef nathel die rPneal ftse. Dmait tzeeetrl zttmueegs deenrw nak,n smus eid nuee hrfrBesgactü earb hocn edm fsncuüukksaGtdr in der leeinKn etsrraßssaWe smeztm.inu Dsa knna ies tesefrnühs afu riehr soerktnetieinndu zgtSniu am .3 lJui.

Ftse :htset ochN ni esdmei Jahr eolnls ied gBeäuatnra rfü ide eednib uenen eHräus tesgltle ew,dnre eid tnbAerei nnad 2020 tneasrt dnu crashivihotsclu ibs 3220 dure.an erD vrBnehetlksuarlee widr rebü end Vogegslan gtrfühe. noV mde ueNbua hrstpeircv schi dsa kotoeRcsr Rhtsaau bnene edr weereint iergnalnuseirtZ red anuewrtgVl sfrgainligt auhc nianprngsEeu ieb dre iMe.et ieD rteiidegzen esoKtn ovn elf oruE rop uQeaamrrttde elslon uaf hcta ruEo isnen,k kterrlä yleliSb .Bnmancha

hseksvirecptiP loensl uhca die aNnoetrkd eds uNnee atskMr soewi ide älfhüceGrn ma genVsaogl tim -ohWn ndu fhhnuetcsäsräsGe uabteb ew.nerd uD"za wlli ied Sdatt sda ncrdkGuüst von rde riWo fke,anu" os .nhnamcaB

zur Startseite